Was Sie während der Welpenkurse in der Hundeschule Jacobs in Sankt Augustin erwartet:

  • optimal aufeinander abgestimmte Gruppenteilnehmer
  • eine effektive Gruppengröße
  • Vermittlung von fundiertem Fachwissen
  • Aufmerksamkeitstraining und Übungen zur Stärkung der Hund-Mensch-Beziehung
  • eine optimale Sozialisierung mit anderen Hunden unterschiedlicher Rassen und mit Menschen verschiedener Altersgruppen
  • Kennenlernen vieler positiver Umweltreize
  • Übungen zur Koordinationsfähigkeit der Welpen
  • Alltagstraining auf dem Platz, im Wald und in der Stadt
  • Aufbau der Grundkommandos: Sitz, Platz, Fuß
  • Aufbau eines sicheren Rückrufes
  • Erlernen der Leinenführigkeit und des Apportierens
  • Training eines entspannten Wartens
  • Aufbau des Abbruchkommandos „Nein“
  • Lernen nichts vom Boden zu fressen
  • Lernen keine Menschen anzuspringen
  • Klärung Ihrer Fragen rund um den kleinen Vierbeiner

 

29-03-98IMG_8619Welpenkurs Welpen

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ersten 16 Lebenswochen sind für einen Hund und dessen Persönlichkeitsentwicklung äußerst entscheidend. Nur in dieser Zeit gelten die kleinen Vierbeiner als Welpen, danach beginnt bereits die sogenannte Junghundphase. Als Welpen befinden sich die kleinen Fellnasen in ihrer Prägezeit, in der sie am besten lernen. Nutzen Sie diese wichtige Phase, um in den abwechslungsreichen Welpenkursen einen optimalen Start in Ihr Hundeglück zu finden. Um die Welpenzeit möglichst effektiv zu gestalten, bietet die Hundeschule Jacobs in Sankt Augustin neben dem regulären Welpenkurs von acht Stunden auch einen Welpenintensivkurs an, der ein zweifaches Training pro Woche umfasst und 16 Stunden beinhaltet. Vor dem Besuch eines Welpenkurses ist eine Welpeneinzelstunde empfehlenswert, um erste Fragen zu klären, viele Informationen zum Lernverhalten des neuen Familienmitglieds zu erhalten und um die kleine Fellnase einer optimalen Gruppe zuzuordnen.

Um eine bestmögliche Sozialisierung mit anderen Hunden und Alltagssituationen zu ermöglichen, bietet die Hundeschule Jacobs als Ergänzung zum Welpentraining auch Spielgruppen für Welpen an. Hierbei geht es um das freie Spiel der Welpen und den Rückruf aus der Gruppe heraus.  In der angeleiteten Spielgruppe sollen die Hundebesitzer auch einiges über die Körpersprache ihrer Schützlinge lernen. Spielaktionen werden beobachtet und analysiert. Die Hundebesitzer lernen was richtiges spielen bedeutet und wann man regulierend eingreifen sollte.

Die Welpenpielgruppen können alleine oder in Kombination zum regulären Welpenkurs gebucht werden.

 

Preise und Anmeldung:

Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Kurs oder möchten sich direkt anmelden, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder melden sich telefonisch unter 01577/3194555.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken