Was Sie beim Anti-Jagdtraining in der Hundeschule Jacobs in Sankt Augustin erwartet:

  • ein abwechslungsreiches Trainingsgelände im Wald, der Heide und im Wildpark
  • begrenzte Gruppenteilnehmerzahl
  • Vermittlung von fundiertem Fachwissen zum Thema „Hund und Jagd“
  • Radiustraining des Hundes von 10 Metern um den Besitzer herum
  • Schleppleinentraining
  • Blickkontakt auf Distanz
  • Distanzkontrolle (Sitz – Platz – Steh-Kommandos) auf 10 Metern Entfernung
  • Erlernen des Apportierens
  • Aufbau eines absolut zuverlässigen Rückrufes
  • Kanalisierung des Suchtriebes auf andere Gegenstände
  • Aufmerksamkeitstraining während des Freilaufs
  • Bindung der Hund-Mensch-Beziehung
  • Zuverlässige Durchführung der Anti-Jagdübungen bei zunehmender Ablenkung und damit erhöhtem Schwierigkeitsgrad

Der Hund als natürlicher Beutegreifer findet einen reflexartigen Gefallen daran, der Katze, dem Hasen oder dem aufspringenden Reh hinterher zu hechten. Nun trifft es allerdings auf allgemein wenig Begeisterung unsererseits, wenn der Vierbeiner einfach mal für kurze oder auch durchaus etwas längere Zeit alleine unterwegs ist und womöglich am Ende schwanzwedelnd mit Nachbars Kater Karlo um die Ecke biegt. Die Kontrolle am Wild und anderen Haustieren ist eine Königsdisziplin für jede Fellnase und je nach Rasse eine große Herausforderung an die Besitzer. Beim Anti-Jagdtraining geht es um den Aufbau eines bestimmten Radius um uns herum, welchen die Hunde während des Freilaufs selbstständig einhalten lernen sollen. Unter stetig steigender Ablenkung wird ein ultimativer Rückruf aufgebaut, der den Hund dazu bringen soll, den Hasen für Sie stehen zu lassen, um schnellstmöglich zu Ihnen zurückzukehren.

 

Preise und Anmeldung:

Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte unserer Preisliste und die jeweiligen Termine unserem Terminkalender.

Haben Sie weitere Fragen hierzu oder möchten sich direkt anmelden, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder melden sich telefonisch unter 02241/3979960 oder unter Whats App 01577/3194555.