Bedeutet eine wedelnde Rute immer Freude?
Woran erkenne ich, dass mein Hund gestresst ist?
Ist mein Hund wirklich entspannt, wenn das Nachbarskind ihn streichelt?
Die Hunde spielen untereinander und plötzlich entwickelt sich eine Beißerei, hätte ich das vorher erkennen können?
Woran erkenne ich, dass mein Hund anderen Hunden gegenüber dominant auftritt?
Wieso erstarrt mein Hund oft bei Begegnungen mit anderen Hunden?

Diese und viele weiteren Fragen möchten wir mit euch im Rahmen unseres Workshops Hundekommunikation und -körpersprache erläutern. Denn Hunde sind soziale Wesen und teilen sich gerne mit, ein gegenseitiges Verständnis fördert das harmonische Miteinander.

Hunde senden mit ihrem Körper viele unterschiedliche Aussagen an euch, andere Menschen und andere Tiere. Wir möchten euch diese wunderbare Welt der Körpersprache näherbringen, damit ihr euren und andere Hunde besser „lesen“ und verstehen könnt.

 

Inhalt des Workshops:

– Körpersprache des Hundes „lesen“ lernen

– Erkennen von „angespannten“ Hundebegegnungen

– Hundekommunikation im Hinblick auf das Lernverhalten

– Einblick in die Sinnesfähigkeiten der Hunde (Riechen, Sehen, Hören)

– Besonderheiten unterschiedlicher Rassen im Hinblick auf die Körpersprache

 

Kosten : 45,- EUR

 

Termin: Dienstag, den 09.07.2019 von 16:30 – 18:30 Uhr

 

Treffpunkt: CBT Wohnheim, Husarenstraße 2 in 53757 Sankt Augustin

Eure Vierbeiner dürft ihr gerne mitbringen. Bei der Anmeldung bitte angeben, ob ihr euren Hund mitnehmen werdet.

Um eine bestmögliche Lernatmosphäre zu schaffen, bieten wir nur begrenzte Teilnehmerplätze an. Meldet euch daher zeitnah an, um einen der Plätze zu sichern. Die Anmeldung erfolgt per E-mail info@hundeschule-jacobs.de oder telefonisch unter 01577/3194555.

Ihr habt Interesse, könnt aber an dem vorgegebenen Termin nicht? Bitte lasst uns auch dies wissen und wir überprüfen gerne, ob wir den Workshop an weiteren Terminen anbieten können.