Treibball ist eine super Beschäftigung für alle Fellnasen, die gerne laufen und Aktivität lieben. Ursprünglich für Hüte- und Treibhunde entwickelt, um ihnen eine abwechslungsreiche Beschäftigung zu bieten, erfreut Treibball heutzutage so gut wie jeden Hund – ob groß oder klein, Welpe oder Senior. Auf einem Spielfeld von bis zu 50 Metern Länge werden acht Ersatzschafe (große Bälle) gegenüber von einem Tor deponiert, von welchem aus der Hundehalter seinen Vierbeiner losschickt, um ihn in maximal 15 Minuten alle acht Bälle zu ihm ins Tor treiben zu lassen. Diese Hundesportart bietet einen Heidenspaß und jede Menge Gehorsamsübungen zugleich, denn man muss seinen Hund auf Distanz dirigieren, in alle Himmelsrichtungen schicken und schnell abbremsen können. Somit ist Treibball eine tolle und anspruchsvolle Beschäftigung für Kopf und Ausdauer.

 

Themeninhalte werden sein:

  • das Anschieben bzw. Treiben eines Balles in die von Ihnen gewünschte Richtung
  • jede Menge Distanzkontrolle (Sitz, Platz, Steh auf große Entfernung)
  • Vorausschicken des Hundes
  • abruptes Abstoppen des Hundes aus dem Lauf heraus
  • das Schicken des Hundes in alle vier Himmelsrichtungen
  • das Schicken und Abstoppen hinter weit entfernte Gegenstände bzw. Bälle
  • das großflächige Umkreisen von weit entfernten Gegenständen bzw. Bällen
  • jede Menge Spaß und Aktion sowie Gehorsamsübungen auf große Distanz

Preis: 40 Euro

Dauer: 2 Stunden

Termin: 21.05.2019 um 16 Uhr

Um eine optimale Seminaratmosphäre zu schaffen, bieten wir nur begrenzte Teilnehmerplätze an. Bitte meldet euch daher zeitnah und verbindlich unter Tel. 015773194555 per WhatsApp oder mit Hilfe des Kontaktformulars an.