Wir sind zertifiziert nach  § 11 Tierschutzgesetz und Mitglied im BHV – Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.

SEMINARE

WELPEN – FRÜHPRÄGUNG

ERZIEHUNGSKURS – ALLTAGSTRAINING

BESCHÄFTIGUNG

KIND & HUND TEAMTRAINING

DER HUNDEFÜHRERSCHEIN

SCHULHUNDE &
THERAPIEBEGLEITHUNDE

EINZELTRAINING & HAUSBESUCH

WELCHER HUND PASST ZU MIR?

INTENSIV-TRAININGSWOCHE

KINDERGEBURTSTAGE

TIERSCHUTZ-HUND

Habe mit meiner Hündin Caya bis letzte Woche Samstag den Welpenkurs erfolgreich besucht.
Wir hatten immer sehr viel Spaß beim Lernen und auch beim Umsetzten. Klappt zwar nicht immer, aber dafür machen wir ja direkt den Junghundekurs weiter.( und wenn der noch nicht ausreicht, dann gibt es sicherlich noch andere Möglichkeiten hier.) Wir fühlen uns sehr gut aufgehoben, da alle im Team sehr herzlich, aber auch kompetent sind. Eine klare Weiterempfehlung von uns! DANKE

Angela Streng

Die Hundeschule Jacobs kann ich bestens zu empfehlen.
Sie erteilt kompetenten Unterricht sowohl im Gruppen- als auch Einzeltraining. Die langjährige fachliche Ausbildung bei der Hundeerziehung kommen hier voll zur Geltung. Der souveräne Umgang sowohl mit den Vierbeinern als auch mit Frauchen oder Herrchen sind spitze.

Ernst mit Malia

Junghundtraining, Stadtgang,Einzelsunde, Hannah, Isa, Sarah, jede Trainerin und jede Stunde in herzlicher, entspannter und fordernder Atmosphäre zahlt sich in unserem Alltag aus. Danke für die bisherige großartige Arbeit. Wir machen weiter.

Anja und Julie

HOSPITANZ / PRAKTIKUM

Sie interessieren sich für den Alltag in einer großen Hundeschule und wünschen sich Einblick zu bekommen? Diesen Einblick gewähren wir Ihnen gerne.

Über einen vorab vereinbarten Zeitraum begleiten Sie verschiedene Trainer der Hundeschule Jacobs während sämtlicher Unterrichtsstunden.

Dies sind u.a.:

  • Welpengruppen
  • Junghundekurse
  • Erziehungskurse
  • Beschäftigungskurse (z.B. Dummytraining, Agility, Longieren, Just-for-Fun)
  • Einzelstunden
  • Abendvorträge/Workshops

Trainiert wird direkt am Gelände sowie an unterschiedlichen Orten. Daher ist ein Führerschein von Vorteil.

Ein Mindestalter von 18 Jahren setzen wir voraus.

Kosten:

Gebühr für 3 Tage: € 200,00
Gebühr für 5 Tage: € 300,00
Gebühr für 7 Tage: € 350,00

 

Unterkunft und Verpflegung sind im Preis nicht beinhaltet.

Nach vorheriger Absprache können Sie Ihren eigenen Hund mitbringen.

Es besteht auch die Möglichkeit, das Praktikum mit Unterricht für den eigenen Hund zu kombinieren.

Wir freuen uns auf Sie!