Isabelle Jacobs

Referentin: Tierärztin Kerstin Mertens

Inhalt:

  • Wann handelt es sich um einen Notfall?
  • Welche Sofortmaßnahmen treffe ich bei Unfällen und Erkrankungen?
  • Wie erkenne ich, dass mein Hund Schmerzen hat und sofortiger Handlungsbedarf besteht?
  • Wie lege ich meinem Hund einen Verband an, wenn er verletzt ist?
  • Was mache ich bei Insektenstichen und allergischen Reaktionen?
  • Wie verhalte ich mich bei einer Bissverletzung?
  • Was ist zu tun, wenn mein Tier einen Fremdkörper verschluckt hat?
  • Wie reagiere ich, wenn mein Hund eine giftige Substanz aufgenommen hat?
  • Was tue ich, wenn ein Hund einen Hitzschlag hat oder einen epileptischen Anfall bekommt?

In diesem Seminar erhalten Sie Antworten auf diese und weitere Fragen.

Sie erfahren, welche Notfälle es bei Hunden gibt und wie Sie sich dabei verhalten sollten. Anhand von Bildern und Erfahrungsberichten aus der Praxis werden “einfachere” Notfälle, wie z.B. Bindehautentzündungen, bis hin zu lebensbedrohlichen Situationen wie Hitzschlag oder Magendrehung besprochen.

Im Anschluss werden Erste-Hilfe-Maßnahmen an einem Hund demonstriert. Es wird gezeigt, wie man Verbände anlegt und einen Hund richtig transportiert. Abschließend gibt es eine offene Fragerunde. Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung.

 

Wann? 23.03.2019, 14.00 – 17.00 Uhr

Wo? CBT Wohnheim Sankt Augustin, Husarenstraße 2, 53757 Sankt Augustin

Teilnahmegebühr? 40 Euro

Hunde dürfen gerne mitgebracht werden, es wird allerdings haupsächlich ein theoretisches Seminar.

Anmeldung bitte per E-Mail info@hundeschule-jacobs.de oder SMS/Whatsapp an 01577 3194555. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.