Herzlich Willkommen zu unseren Onlinekursen

Ablauf

  • Der Online- Kurs wird über eine geschlossene WhatsApp-Gruppe laufen, die nur für die Kursteilnehmer und den Trainer sichtbar ist.
  • Der Online-Kurs ist in verschiedene Module ( je nach Kurs- siehe Kursbeschreibung) eingeteilt, welche jeweils wöchentlich zur selben Zeit in der Gruppe freigeschaltet werden.
  • Wir werden euch jede Woche je nach Kurs ein bis zwei neue Übungsvideos einstellen
  • Ihr trainiert die Trainingssequenz mit eurem Vierbeiner und macht selbst Videos von eurem Training.
  • Diese Kurzvideos stellt ihr in die Gruppe. Idealerweise filmt ihr ab dem Einstellungstag des jeweiligen Videos dessen Themeninhalt für eine Woche, bevor ihr mit dem nächsten Thema startet. Euch stehen zehn Minuten Filmeinstellung pro Thema zur Verfügung.
  • Der Trainer wir zeitnah ein individuelles Feedback zu deinen Videos geben und dir mit Trainings-Tipps und Fachwissen zur Seite stehen.
  • Das Abfilmen und Speichern unserer Videos sind euch selbstverständlich erlaubt. Die Weitergabe und Vervielfältigung an Dritte ist verboten, wird verfolgt und hat strafrechtliche Konsequenzen.

Voraussetzung

Ihr habt bereits einen WhatsApp-Account oder legt euch für den Kurs kurzfristig einen Account bei WhatsApp an.

Wichtig

Euer Hund muss nicht die fertige Übung beherrschen, damit ihr diese filmen und in die Gruppe stellen könnt. Filmt daher gerne auch insbesondere die Anfänge, Schritt-für-Schritt, in kurzen Videosequenzen, damit wir euch frühzeitig Optimierungsmöglichkeiten aufzeigen können. Wir freuen uns über jeden positiven Trainingsansatz. Jeder Hund hat eine andere Ausgangssituation. Der eine ist vielleicht noch ein Welpe/ Junghund, der andere liebt es zu apportieren, aber nutzt ungerne die Pfote bei bestimmten Übungen. Vielleicht seid ihr aber auch selbst „aufgeregter“ wenn ihr euch filmt.

Wir wissen um alle Besonderheiten und können auf diese eingehen.
Bitte beachtet unsere Regeln.

Der Online-Kurs ist geeignet für

  • Menschen, die auf eine herzliche und entspannte Trainingsatmosphäre für Hund und Mensch wertlegen
  • Hundebesitzer, die mit positiven Trainingsmethoden arbeiten möchten und großzügig mit Lob und Futter sind
  • Diejenigen, die ihrem Hund Training durch Begeisterung und Motivation vermitteln möchten
  • Menschen, die bereit sind, kleinschrittig mit ihrem Vierbeiner zu arbeiten und auf ein faires und nachhaltiges Training wertlegen
  • Personen, die offen für fortschrittliches Hundetraining sind, welches auf den aktuellen Erkenntnissen der Tierpsychologie beruht

Bitte beachtet unsere Hinweise in Form der „Regeln“:

1. Freundlich und voller Respekt
Wir wollen uns stets freundlich und voller Respekt Rückmeldungen geben. Tipps und Korrekturen obliegen dabei stets bei uns Trainern. Motivierende Worte, Gratulationen und Lob könnt ihr sehr gerne an die anderen Mitglieder verteilen.

2. Länge der eingestellten Videos
Versucht euer Training möglichst effektiv zu filmen. Euch stehen dafür gesamt je Woche 10 Minuten Filmeinstellung zur Verfügung. Das heißt beispielsweise mittwochs 2,5 Minuten, freitags 3,0 Min. usw.

3. Kein Meister fällt vom Himmel
Bitte übt stressfrei und dann, wenn es bei euch und euren Hunden passt. Trainiert lieber häufiger in kleinen Trainingseinheiten von 5-10 Minuten. Wir zeigen euch den Aufbau schrittweise in den Videos. Keiner muss nach einer Trainingswoche die Übung perfekt präsentieren können!

4. Trainingsuntergrund
Nutzt bei rutschigen Böden bitte eine Yoga-Matte oder einen Teppich. Eure Hunde benötigen einen sicheren Stand.

5. Zeitliche Rückmeldungen zu euren Videos
Wir werden uns täglich (bis auf  sonntags) eure Videos anschauen und euch eine Rückmeldung dazu geben. Mal ist dies vormittags, mal nachmittags oder abends. Bitte habt Verständnis, wenn ihr das Video mittags einstellt, wir vielleicht erst am nächsten Morgen darauf reagieren.

6. Feedbacks erfolgen nur zur wöchentlichen Aufgabe
Bitte stellt nur Trainingsvideos zur tatsächlichen Wochenaufgabe ein. Andere Videos zu Erziehungsfragen etc. können wir in diesem Rahmen nicht beantworten.

7. Die Lehrvideos stehen euch noch eine Woche nach Beendigung des Kurses zur Verfügung

8. Die Weitergabe der Videoaufnahmen sind verboten
Das Abfilmen und Speichern unserer Videos sind euch selbstverständlich erlaubt. Die Weitergabe und Vervielfältigung an Dritte ist verboten, wird verfolgt und hat strafrechtliche Konsequenzen.